About

Alita

Eine Kopfschmerzatmosphäre ist eine bestimmte Art von Ahnung oder Prodome, die den Beginn von Kopfschmerzen verkündet. Es ist ein Hinweis oder eine Anordnung von Nebenwirkungen, die Migränepatienten, Personen, die unter den negativen Auswirkungen anhaltender Kopfschmerzen leiden, im Voraus wissen lassen, dass sich ein zerebraler Kopfschmerz bemerkbar machen wird.

Qualitätseinbußen treten über etwa fünf Minuten auf und treten größtenteils zwischen zwanzig Minuten und einer Stunde vor Beginn eines Gehirnschmerzes auf. Sie sind eine Nebenwirkung dessen, was früher als “vorbildlicher Kopfschmerz” eingestuft wurde. Klinische Fachkräfte haben sich in letzter Zeit einem logisch genaueren Begriff zugewandt: Kopfschmerzen mit Qualität. Etwa 20 bis 30% der Migränepatienten spüren zuverlässig jede Art von Luft, bevor ein Hirnschmerz einsetzt.